Betreutes Wohnen Rheingau-Taunus

Für Personen mit einer geistigen oder seelischen Behinderung


Einladung Adventsfenster der Lebenshilfe

Einladung


Freizeit des Betreuten Wohnens im Sommer 2018

 
 
<
>


Wir vom Betreuten Wohnen sind in diesem Jahr in der Zeit vom 11.06. bis 18.06.2018 an die Nordsee, nach Kamperland in Holland, gefahren und haben viel Aufregendes erlebt und gesehen. Von der prachtvollen Landschaft bis zu den heimischen Tieren war es eine atemberaubende Freizeit! Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben, das möglich zu machen.

bw_rainer

Das Ziel
So viel Selbstbestimmung und Eigenständigkeit wie möglich
Menschen mit geistiger Behinderung haben unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse an Hilfe und Betreuung. Nicht jeder braucht den Schutz einer speziellen Wohnstätte und ständige Hilfe bei der Alltagsbewältigung. Einige können und wollen selbst entscheiden, wie und mit wem sie leben möchten. Um den jeweiligen Bedürfnissen gerecht zu werden, macht die Lebenshilfe Rheingau-Taunus verschiedene Wohn- und Betreuungsangebote, zu denen auch das Betreute Wohnen zählt.

bw_JungeFrau

Die Klienten
Selbständig und motiviert
Unser Angebot richtet sich an Menschen mit geistiger Behinderung, die nicht oder nicht mehr auf die Unterstützung in einer stationären Einrichtung angewiesen sind und den Wunsch haben, in der eigenen Wohnung zu leben. Sie müssen in der Lage sein, bei Bedarf Hilfe anzufordern und alltägliche Dinge über einen kürzeren Zeitraum hinweg eigenständig zu erledigen. Interessierte, ihre Angehörigen und BetreuerInnen beraten wir gerne bei einem persönlichen Gespräch.

Die Aufgabe
Assistenz bei der Lebensführung
Wer als Single, Paar oder Wohngemeinschaft eine eigene Wohnnung bezogen hat, wird von unserem pädagogischen Fachpersonal regelmäßig besucht und bei der selbständigen Lebensführung beraten und begleitet. Unsere Assistenz bezieht sich auf die Bereiche:

Bewältigung lebenspraktischer Aufgaben

  • Haushaltsführung
  • Gesundheitsfürsorge (Arztbesuche, Verordnungen, Ernährung, Bewegung)
  • Behördengänge
  • Finanzen (Budgetverwaltung)
  • Tages- und Freizeitgestaltung, WfbM

Stärkung sozialer Kompetenzen

  • Aufbau und Pflege sozialer Kontakte (Partner, Freunde, Familie, Nachbarn, Vereine)
  • Konfliktbewältigung
  • Psychosoziale Beratung
  • Persönlichkeitsförderung
  • Tagesstruktur/WfbM

Die Standorte
Nah dran und gut  erreichbar
Im Rheingau liegen die Wohnungen der von uns betreuten Menschen in Oestrich-Winkel und Walluf. Unser Büro vor Ort dient als Kontakt- und Anlaufstelle.
Im Untertaunus liegen die Wohnungen in Aarbergen-Michelbach, Taunusstein und Bad Schwalbach.
Es ist jeder gewünschte Ort im Rheingau-Taunus-Kreis als Wohnort möglich. Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne bei Ihnen zu Hause oder in unserer Geschäftsstelle in Aarbergen-Michelbach.

 
Kontakt

Jutta Keiper-Gemmer

Leitung Betreutes Wohnen
Taunusstraße 30
65326  Aarbergen-Michelbach

Telefon

06120 - 90 55 62
 

Telefax

06120 - 90 55 43
 

 
 

Büro Betreutes Wohnen Rheingau

Römerstraße 22
65273 Oestrich-Winkel
Telefon 06723-885739
Telefax 06723-885741

Büro Rheingau Römerstraßezoom
 
 
 
 
 

© 2018 Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. - Taunusstr. 30, 65326 Aarbergen-Michelbach, E-Mail: info@lebenshilfe-rt.deMediendesign und Webpflege: peteratzinger-publishing marketing und medien, Hof Gnadenthal 3, 65597 Hünfelden, www.peteratzinger-publishing.de, www.powerhomepage.de