Integrative Kindertagesstätte Langschied

Für jedes Kind der richtige Platz

Das Wichtigste in Kürze

KiTa-Gebäude

Im schönen Untertaunus gelegen, umgeben von Wiesen und Wäldern, finden Kinder in unserer Kita viel Raum für Naturerlebnisse und Bewegung. Unser helles, freundliches Haus ist barrierefrei eingerichtet und bietet genügend Platz für vielfältige Angebote.


Angebote
Montessori-Pädagogik, Bewegungserziehung und Psychomotorik, Alltagsorientierung, Würzburger Trainingsprogramm, Familienaktivitäten, Elternbildungsabende, Dokumentation der Kindergartenzeit nach dem Portfolio-Konzept.

Betreuungszeiten
Wir sind fllexibel, auch bei der Gestaltung unserer Betreuungszeiten. Sie sind nicht auf einen Ganztags- oder Halbtagsplatz festgelegt, sondern können auch einzelne Nachmittage buchen. Es gelten folgende Kernzeiten:

  • Montag - Donnerstag 07:00 - 16:30 Uhr
  • Freitag 07:00 - 16:00 Uhr

Gruppengröße und -struktur
In zwei Gruppen betreuen wir Kinder ab dem vollendeten 12. Lebensmonat bis zum Schuleintritt. Die Gruppengröße liegt zwischen 15 und 20 Kindern und richtet sich nach dem Anteil der Kinder mit Behinderung und der Altersstruktur.

Räume
2 große Gruppenräume, großes Außenspielgelände, Funktions- und Therapieräume.

Ernährung
Gesunde Ernährung ist uns wichtig. Unsere Hauswirtschafterin sorgt jeden Tag für ein kindgerechtes und schmackhaftes Essen und lädt die Kinder gerne zum Mitkochen ein.

Thearpieangebote vor Ort
Logopädinnen und Physiotherapeutinnen kommen zu uns ins Haus und nutzen die dafür vorgesehenen und eingerichteten Räume.

Bei uns in der Kita

 
 
 
 
<
>
 

Kita Langschied in Aktion: Helfen ist „Ehrensache“

Am Freitag, den 17.07.15, pünktlich um 9.00 Uhr, fanden sich sieben freiwillige Helfer in unserer Kita ein. Nach einem kurzen Rundgang ging es los: Der ganze Garten wurde „auf Vordermann“ gebracht. Rasenmähen, Unkrautjäten, Freischneiden, Sandfläche reinigen und vieles mehr wurde geleistet. Die Mittagspause verbrachten die Helfer beim gemeinsamen Essen mit den Kindern und Herr Röhrich, im echten Leben bei der Zulassungsstelle beschäftigt und im Ehrenamt Bahnmeister und Stellvertretender Vorsitzender der Nassauischen Touristikbahn e.V., bannte die Kinder mit seinen Erzählungen über die Lokomotiven. Trotz Hitze wurde schwer gearbeitet, sodass am Ende des Tages alle Arbeiten zur Vorbereitung unseres Sommerfestes erledigt waren. 

Die Helfer hatten sich im Rahmen des Aktionstages „Ehrensache“ des Kreises gemeldet, um statt Ihrem Dienst nachzugehen einen Tag für gemeinnützige Zwecke zu arbeiten. Außer Herrn Röhrich fanden sich zwei Mitarbeiter vom Energiedienstleistungszentrum, zwei Mitarbeiterinnen der Ausländerbehörde und eine Personalsachbearbeiterin des Kreises ein. Außerdem haben wir uns sehr über die tatkräftige Mithilfe von Herrn Barzen, Kastell Apotheke Laufenselden gefreut. Zum Abschluss besuchte uns Herr Landrat Albers und brachte Kuchen mit. Unser herzlicher Dank geht an die Organisatoren und Helfer. Der Aktionstag hat unseren Familien einen Samstag Gartenarbeit in der Kita Langschied erlassen.

Landrat Albers und die Helfer beim Aktionstag „Helfen ist Ehrensache“ der Kita Langschief
 
 
Kontakt

Caroline Höhne

Kindertagesstättenleitung
Hunsrückstr.1
65321  Heidenrod-Langschied

Telefon

06120 - 80 28
 

Telefax

06120 - 89 67
 

 
 
 
 
 
 

© 2018 Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. - Taunusstr. 30, 65326 Aarbergen-Michelbach, E-Mail: info@lebenshilfe-rt.deMediendesign und Webpflege: peteratzinger-publishing marketing und medien, Hof Gnadenthal 3, 65597 Hünfelden, www.peteratzinger-publishing.de, www.powerhomepage.de