Lebenshilfe RT in der Presse

Herzlich willkommen in unserem Bereich Medienpräsenz. Hier finden Sie alle Presseartikel der letzten Zeit über die Lebenshilfe Rheingau-Taunus sowie Fotos und Grafiken zum Download.

Erfolgreiches Wohltätigkeitsevent im Passavant-Waldschwimmbadzoom

Erfolgreiche Wohltätigkeitsaktion im Passavant-Bad

Das Team rund um das Michelbacher Waldschwimmbad hat wieder mit einer tollen Idee für eine Wohltätigkeitsaktion zugunsten des Wohnheimes der Lebenshilfe in Michelbach aufgewartet. 600 Euro konnten Dieter Kirschhoch und Matthias Rudolf von der Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. daher als Scheck entgegennehmen. Bügermeister Udo Scheliga bedankte bei allen, die das möglich gemacht haben. Dazu gehören der Schwimmbad-Förderverein, der DLRG, die Kioskbetreiber sowie Markus Hager, Mitarbeiter des Bades, der sich bei Planung und Organisation sehr engagierte. Und natürlich alle Besucher, die sich zahlreich mit ihren Superhelden ablichten ließen …

 
Erinnerungsfoto für den guten Zweckzoom
Spendenübergabe im Waldschwimmbadzoom

Erinnerungsfoto für den guten Zweck

Zugunsten des Wohnheimes der Lebenshilfe in Michelbach führte das Passavant-Waldschwimmbad ein wundervolles Wohltätigkeits-Event durch. Unter dem Motto „Triff deine Helden“ konnten große und kleine Besucher sich mit ihren Superhelden fotografieren lassen ...

Einen Scheck über 600 Euro konnten wir entgegennehmen. Wir sagen danke an das ganze Team des Passavant-Waldschwimmbades. – Auf dem Foto (v.l.n.r.): Udo Scheliga, Matthias Rudolf, Dieter Kirschhoch, Stefan Heilhecker, Gerhard Wildenhain, Gudrun Bader

 

Neuer KiföG-Entwurf stößt auf Kritik

Hubert Lorenz-Medick, Kindertagestättenleiter der Lebenshilfe-Kita am Gänsberg in Idstein, äußert sich im Interview mit der Hessenschau.

 
Die Kita in Langschied wurde nach dem früherem Vorsitzenden der Lebenshilfe Untertaunus, Walter Großer, benanntzoom
Die Kita in Langschied wurde nach dem früherem Vorsitzenden der Lebenshilfe Untertaunus, Walter Großer, benannt

Walter-Großer-Haus in Langschied

Die Kindertagesstätte in Langschied wurde nach dem ehemaligen Vorsitzenden der Lebenshilfe Untertaunus, Walter Großer, benannt. Der derzeitige Vorsitzende, Dieter Kirschhoch, spricht von Großer als einer Galionsfigur für die Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. und freute sich darüber, dass auch Großers Tochter Christel bei dem feierlichen Akt der Enthüllung des neuen Schildes am Kita-Gebäude anwesend war. Großer, Träger des Bundesverdienstkreuzes, lebte einmal selbst vier Jahre in dem Haus, das nun seinen Namen trägt. 

Lesen Sie hier mehr …

 
Lebendkicker und Samba-Rhythmen sorgen für Spaß und Kontakte beim Straßenfest der Lebenshilfe in Michelbachzoom
Lebendkicker und Samba-Rhythmen sorgen für Spaß und Kontakte beim Straßenfest der Lebenshilfe in Michelbach

1. Aarbergener Lebendkicker-Meisterschaft bei unserem Straßenfest

Lebensfreude pur, jede Menge Spaß und viele Kontakte zur Michelbacher Ortsbevölkerung, das ist es, was wir uns wünschen, wenn wir unser jährliches Straßenfest organisieren. In diesem Jahr fand die erste Aarbergener Lebendkicker-Meisterschaft statt und es war ein voller Erfolg. Lesen Sie mehr …

 
Europäische Delegation informiert sich über das Konzept der frühkindlichen inklusiven Erziehung der Integrativen Kita am Gänsbergzoom
Europäische Delegation informiert sich über das Konzept der frühkindlichen inklusiven Erziehung der Integrativen Kita am Gänsberg

EU-Experten zu Gast bei der Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V.

Acht von 31 Einrichtungen aus ganz Europa konnten sich profilieren und im Rahmen eines EU-Projektes ihre Konzepte für frühkindliche inklusive Erziehung einer europäischen Delegation näher erläutern. 

Unsere Integrative Kindertagesstätte am Gänsberg in Idstein wurde ausgewählt, weil hier alle Kinder gleich gut versorgt würden, egal ob sie ein Handicap oder einen Migrationshintergrund hätten oder aus einer Regenbogenfamilie stammten, so die Delegationsleiterin. Auch die Barrierefreiheit des Außengeländes sei ein wichtiger Grund gewesen, weshalb die von der Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. betriebene Kindertagesstätte in Idstein ausgewählt wurde.

Die Idsteiner Zeitung berichtete ausführlich über den Besuchstermin …

 
Tag der seelischen Gesundheit der Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V.zoom

4. Tag der seelischen Gesundheit war ein voller Erfolg

Unter dem Titel „Zeit für Körper und Seele“ richtete die Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. den 4. Tag der seelischen Gesundheit aus. Die Mitglieder des Gemeindepsychiatrischen Verbundes im Rheingau-Taunus-Kreis arbeiten gemeinsam auf dem Gebiet des betreuten Wohnens für Menschen mit psychischen Erkrankungen und hatten ins Bürgerhaus nach Taunusstein-Hahn eingeladen …

 
Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. richtet Aktionstag zur seelischen Gesundheit auszoom

Am 21. Mai findet der 4. Tag der seelischen Gesundheit statt

Psychische Krankheiten belasten uns Menschen sehr. Sie gehören heutzutage ganz selbstverständlich zu unserem Alltag und der Umgang mit Erkrankungen der Seele ist für alle Betroffenen eine besondere Herausforderung. Dem Stichwort „Zeit" fällt dabei eine besonders wichtige Rolle zu, weshalb der Tag unter den Titel „Zeit für Körper und Seele“ gestellt ist.

Es gibt höchst interessante, wissenschaftliche Vorträge zum Thema, außerdem eine Reihe Infostände von Selbsthilfegruppen und Angehörigenorganisationen und Angebote wie Tai Chi, Qi Gong und Yoga, die allesamt zum Mitmachen und Verweilen einladen. Informieren Sie sich, relaxen Sie oder verbringen Sie einfach eine gute Zeit bei uns, gemeinsam mit netten Menschen bei guten Gesprächen und bei Kaffee und Kuchen.

 
Neue Tagesstätte für Senioren eröffnetzoom

Neue Tagesstätte für Senioren in der Wohnanlage in Oestrich

Annemarie und Werner heißen unsere beiden allerersten  Besucher in der neuen Tagesstätte für Senioren in unserer Wohnanlage in Oestrich. „Hand in Hand ein Leben lang“, ist ein zentrales Motto unserer Lebenshilfe und ganz in diesem Sinne finden Bewohner hier bei uns einen geschützten Rahmen, um Ihren Lebensabend in Ruhe und Würde und selbstbestimmt verbringen zu können.

 
Artikel über den Aktionstag für Menschen mit Einschränkung des Flugsportclubs Aarbergenzoom

Aktionstag für Menschen mit Einschränkung beim Flugsportclub Aarbergen

Vielen Dank Flugsportclub Aarbergen. Unsere Bewohner waren einmal mehr begeistert vom Angebot des diesjährigen Aktionstages. Sie konnten die Welt von oben betrachten und als Passagier eines Segel- oder Motorflugzeuges ihre Heimat Aarbergen aus der Luft erleben. Ein grandioses Erlebnis mit vielen unerwarteten Eindrücken für alle Beteiligten. Als Dankeschön für diesen wundervollen Tag hatten unsere Bewohner ihre glänzenden Augen und ihre Unbeschwertheit im Gepäck. Sie verströmten Lebensfreude pur, die ansteckend war. 

Weitere Informativen zu den Angeboten und Aktivitäten des Flugsportclubs Aarbergen finden Sie hier: www.fcaarbergen.org

 

Planungsbüro Guckes übernimmt Patenschaft

„In unserer Einrichtung wird auch Ihr Kind begabungsgerecht und individuell gefördert.“ Dieses Versprechen steht auf der neuen Hinweistafel an der Kita Am Gänsberg der Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. Und dass es den Verantwortlichen damit Ernst ist, zeigt die Zusammenarbeit der Lebenshilfe-Einrichtung mit der Stiftung Kleine Füchse. Die Idsteiner Zeitung berichtete …

 
 

Sommerfest 2015 in integrativer Kindertagesstätte Langschied

„ABC – die Katze liegt im Schnee“, singen die Langschierer Kita-Kinder, obwohl sie eigentlich doch erst in der Schule das Buchstabieren lernen. Beim Sommerfest des integrativen Kindergartens klappt das ABC aber bereits hervorragend … 

 
 
 
 
 

Pressefotos zum Download

 
 
Wir tun was    
 
 

© 2018 Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. - Taunusstr. 30, 65326 Aarbergen-Michelbach, E-Mail: info@lebenshilfe-rt.deMediendesign und Webpflege: peteratzinger-publishing marketing und medien, Hof Gnadenthal 3, 65597 Hünfelden, www.peteratzinger-publishing.de, www.powerhomepage.de